"Vitamine sind nicht gleich Vitamine"

Vitamine gibt es in Hülle und Fülle  auf dem  Markt. Von billig bis zur gehobenen Preisklasse. Aber haben alle die gleiche Wirkung?  Und wirken sie überhaupt?

Der Markt ist so unübersichtlich geworden, das man als Leie kaum noch unterscheiden kann, was nun hochwertig ist.

Deshalb möchte ich an dieser Stelle ein Paar Hinweise geben, woran man hochwertige Vitaminpräparate erkennen kann:

- Synthetisch hergestellte Vitamine sind billig in der  Produktion, haben aber nur geringe Wirkung da   sie für den Körper "fremde Chemikalien" sind und deshalb schlechter resorbiert werden können als Natürliche substanzen.

- Vitamine aus Natürlichen Substanzen hingegen kann der Organismus optimal verstoffwechseln.

  (Diese Tatsache wird leider oftmals in der Öffentlichkeit verschwiegen)

Leider gibt es derzeit keine klaren gesetzlichen Vorschriften für die Herstellung von Vitaminpräparaten  und so kann jeder ohne wissenschaftlichen Hintergrund auf den Vitamin-Markteinsteigen.

- Einzelne, auch Hochdosierte Vitamine erzielen nicht die Wirkung wie nach wissenschaftlichen erkenntnissen zusammengesetzte Vitamine, die in einer Synergie wie Zahnräder ineinander wirken.

Hierzu ist Forschung unverzichtbar! Aber Forschung kostet viel Geld, das die meisten Hersteller nicht haben und sich deshalb auf bereits vorhandene Erkenntnisse stützen.

Die Folgen sind oftmals Fatal!

Eine DOKU im ARD im September 2019 zeigte deutlich, wie einfach es ist, ein Vitaminpräparat auf den Markt zu bringen ohne jegliche Kontrolle der Behörden.

Woran erkennen Sie nun Hochwertige Vitaminpräparate?