Gesprächskreis Naturheilkunde

 

 

 

Im SHZ München

 

2 . Halbjahr 2018

 

Westendstr. 68, 80339 München

 

Veranstaltungsraum im EG des SHZ

 

Einlass ab 18:00

 

Beginn 18:30 bis 20:30 

 

 

 

Mittwoch, 04.07.2018:

 

Patientenrechte“

 

Referent: G. Eichstetter

 

Gute Entscheidungen verlangen gute Informationen. Nur wenn Sie informiert sind, können Sie sich als Patientin und Patient im Gesundheitswesen orientieren, gezielt Gesundheitsleistungen in Anspruch nehmen, sich verantwortlich an Behandlungsentscheidungen beteiligen oder diese selbst treffen. Was zahlt die Krankenkasse? Wo ist ein gutes Krankenhaus für die geplante Operation? Wo finde ich Informationen darüber?


 


____________________________________________________________________________

 

Mittwoch 01.08.2018

 

 

SOMMERPAUSE

 

 

___________________________________________________________________________

 

Mittwoch, 05.09.2018:

 

"Zellen, die kleinsten Funktionseinheiten“

 


Referent: Gerhard Eichstetter

 

 

 

Die Zellular Medizin erforscht und beschreibt die Interaktion von

 

Mikronährstoffen mit den Zellen unseres Körpers.

 

Welchen Einfluss hat die Ernährung auf die Funktion unserer Zellen?

 

Mit 3D- Animierten Bildern betrachten wir die Funktion unserer Zellen.

 



 



 

 Mittwoch, 03.10.2018:

 

Osteoporose“

 

Referent: G. Eichstetter

 

 

 

Was ist Osteoporose, wen betrifft es? Was kann ich tun?

 

Gibt es neben den Medikamenten, Mittel in der Naturheilkunde die

 

eine positive Wirkung auf das Knochenwachstum haben?

 

Und wie wirken die?

 

 

 

_______________________________________

 

Mittwoch 07.11.2018:

 

Lebensaktive Enzyme“

 

Referent: Gerhard Eichstetter

 



 

Enzyme sind die Zündfunken des Lebens. Ohne diese Reaktions-

 

beschleuniger wäre kein Leben möglich.

 

In welchen Lebensmitteln und welcher Konzentration kommen sie vor? Wo und wie können sie die Heilung unterstützen?

 

Bei welchen Krankheiten sind sie sehr Wirkungsvoll?

 



 



 



 

Mittwoch, 05.12.2018

 

Amalgam – Quecksilbervergiftungen richtig ausleiten“

 

Referent: Gerhard Eichstetter

 



 

Wichtige Organe und das zentrale Nervensystem sind davon betroffen. Viele Autoimmunkrankheiten und manche psychische

 

Überlastungen haben darin ihre Ursache.

 

Wie kann man diese Schwermetalle ausleiten und was muss dabei

 

beachtet erden?

 



 



 

Für weitere Information erreichen Sie uns unter:

 

 

 

Claudia Sahal: 089/8203161

 

 

 

Gerhard Eichstetter: 0172/8348955

 

 

 

oder: www.gespraechskreis-naturheilkunde.net

 

 

 

 

 

                      

 

Download
Download
2. Halbjahr 2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 116.3 KB